Submersverfahren

Stahltank bild
Das Submersverfahren wurde in den 1950 Jahre entwickelt, da mit der Grösse der Fässer die Temperaturregelung schwierig wurde. Die Essigbakterien kommen direkt, im Stahltank liegenden, in den Essig, tauchen sozusagen ab. Über eine Belüftungsturbine, wird eine stetige Zufuhr von Sauerstoff gewährleistet. Dieses hochtechnologisierte Verfahren stellt Essig innert 24h her.   

News  RSS-Feed abonnieren

Veranstaltungen

Besuchen Sie uns an der Gourmesse vom 13. - 16. September treffen Sie uns mit einer kleinen Auswahl an Essig in der Halle 622 in Zürich. Wir freuen uns über Ihren Besuch mehr...

Acetum Bitter
Neu eingetroffen:
Acetum Bitter - der Bitteressig
19 verschiedene Kräuter geben diesem komplexen Essig sein Aroma. Die Bitternote stammt vom Enzian und überrascht im Abgang. Eine herrliche alkoholfreie Alternative zu den üblichen Digestivs oder gar als Gin Tonic? Probieren Sie es aus, er wird für Furore sorgen.  

In 200ml und 500ml Flaschen erhältlich.